Die Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie bietet eine Reihe von Angeboten für die Öffentlichkeit und Schulen:

• Ausstellungen, Führungen und Aktionen im Paläontologischen Museum und im Geologischen Museum.

• Tag der offenen Tür: Alle ein bis zwei Jahre öffnen wir die Türen zu unseren Sammlungsräumen und Laboren der Öffentlichkeit. Es gibt ein reichhaltiges Angebot an verständlichen wissenschaftlichen Führungen, Vorträgen und Vorführungen. Der Termin wird jeweils in der Presse und auf unserer Homepage bekannt gegeben.

• Fundberatung: Jeden Mittwochvormittag von 9.00 bis 11.00 Uhr können Fossil- und Gesteinsfunde begutachtet und bestimmt werden.

Vorträge: Staatssammlung und Fördervereine veranstalten Vortragsreihen zu naturwissenschaftlichen Themen.

• Populärwissenschaftliche Broschüren und Postkarten.

• Schulprojekte und Lehrerfortbildung: Die BSPG ist eingebunden in das Projekt "Schullabor Bayern" und bietet in diesem Rahmen Kurse, Vorträge und Exkursionen an. Näheres siehe www.slb.bayern.de

• Wanderausstellungen: Einige unserer Sonderausstellungen können befristet von Schulen und Museen ausgeliehen werden.

• Beratung und Unterstützung der Medien (Tagespresse, Radio, Fernsehen) zu paläontologischen und geologischen Themen. 



• Wir beteiligen uns jedes Jahr an der  "Langen Nacht der Münchner Museen".