Die breit gefächerten wissenschaftlichen Projekte an der BSPG reichen von der Paläobiologie und Evolution diverser Wirbeltiergruppen (Wiederkäuer, Reptilien, Fische) und der Paläobiologie, Paläoökologie und Evolution verschiedener Wirbellosen (Mollusken, Cnidaria, Porifera, Echinodermen) in verschiedenen erdgeschichtlichen Epochen hin zu paläobotanischen Themen (u.a. organismische Interaktionen zwischen Pflanzen und Mikroben/Pilzen). Daneben werden auch wissenschafts- und sammlungshistorische Themen abgedeckt. Detaillierte Informationen zu den Forschungsprojekten der Wissenschaftler an der BSPG finden sich unter den jeweiligen Namen:

Prof. Dr. Gert Wörheide, Prof. Dr. M. Krings, Dr. Markus Moser, Dr. Martin Nose, Prof. Dr. Alexander Nützel, Prof. Dr. Oliver W. M. Rauhut, PD Dr. Mike Reich, PD Dr. Gertrud Rößner